Hartguss kantig

Produkteigenschaften

Kantiger Hartguss  wird durch Einschmelzen von Gusseisen mit anschließendem Brechen des Korns erzeugt. Das Korn bricht im Strahlprozess in scharfkantige Partikel.

Kantiger Hartguss  ist wiederverwendbar und weist hohe Schneideeigenschaften und Härte auf. Kantiger Hartguss  wurde entwickelt, um eine hervorragende Haftung der anschließend aufgebrachten Schutzbeschichtung oder effektive Entfernung der alten Beschichtung im Falle von Sanierungsarbeiten zu gewährleisten. Hartguss tritt auch in sphärischer Form in verschiedener Körnung von 0,5 mm bis 6,0 mm.

Spezifikation

  • Härte 545-830 HV
  • spezifische Dichte ok.7,0 g / cm3
  • Schüttgewicht 3,00 – 4,60 kg / dm3
  • Verpackung: 25 kg Säcke, Big Bags  1 Tonne

Chemische Zusammensetzung

  • C 2,80-3,2%
  • Si1 – 1,50%
  • Mn 0,35 – 0,90%
  • P 0,10 – 0,20%
  • S 0,07-0,12%
  • Fe Rest%
Aggressive Reinigung von Details aus Eisen, der Gussstahlblech und Stahlkonstruktionen, gibt . scharfes Rauheitsprofil auf, entfernt alte Farbe, Rost, Zunder

Zusätzliche Information

Körnungen

Korn – Nr. Hauptkornbereich in mm
G 02 0,1 – 0,2
G 05 0,1 – 0,3
G 07 0,2 – 0,4
G 12 0,3 – 0,6
G 17 0,4 – 0,8
G 24 0,6 – 1,0
G 34 0,8 – 1,2
G 39 1,0 – 1,4
G 47 1,2 – 1,7
G 55 1,4 – 2,0
G 66 1,7 – 2,4
G 80 2,0 – 2,8

Ähnliche Produkte